Cultural heritage

Der Schutz unseres Erbes

Diese Abteilung hat sich auf die Entwicklung, die Planung und die Ausführung von Anlagen spezialisiert, mit denen sich Kulturschätze erhalten und vor schädlichen Einflüssen schützen lassen.

Für die Konservierung dieser für die Menschheit so wertvollen Güter setzen wir bei Isolcell auf fixe oder mobile Anlagen, mit denen sich eine kontrollierte Atmosphäre schaffen lässt, die die Kulturschätze vor den Unbilden von Zeit, Klima, Luft und Schadstoffen schützt. Dabei wird der Sauerstoffanteil in der Luft reduziert und dafür jener von inertem Stickstoff hinaufgefahren – ein natürliches, umweltfreundliches Verfahren, mit dem schädliche Substanzen eliminiert und die Kulturschätze geschützt werden.

Einsatzbereiche unserer Technologie:

  • Schadstoffbehandlung des Kruzifixes von Cimabue (Arezzo)
  • Konservierung in kontrollierter Atmosphäre der Porta del Paradiso (Dom von Florenz)

Schadstoffbehandlung des Kruzifixes von Cimabue (Arezzo)

Konservierung in kontrollierter Atmosphäre der Porta del Paradiso (Dom von Florenz)